SecSign Portal

Das SecSign Portal bietet dem Nutzer zugleich sicheren Nachrichten- und Dokumentenaustausch in einer einzigen Anwendung.
Es bietet höchste Sicherheit für Zugang und Daten bei gleichzeitiger hoher Gebrauchstauglichkeit (Usability) und Vertraulichkeit.
Die performante und benutzerfreundliche Webschnittstelle ist sowohl für die gängigen Webbrowser als auch für mobile Geräte (Tablets und Smartphones) optimiert und unterstützt die private und berufliche Nutzung der Cloud optimal.

SecSign Cloud Installation testenFragen zum SecSign Portal Server


Das Fundament des SecSign Portals stellt die hochsichere Benutzer-authentifizierung per Smartphone (SecSign ID) dar, welche die Daten des Benutzers vor unberechtigtem Zugriff schützt.

Der Schutz vertraulicher Daten gegen Angriffe und Einbrüche wird durch das SecSign Portal in hohem Maße gewährleistet. Mit sicherem Schutz gegen Angriffe und Einbrüche können Sie hier Daten verwalten und vertrauenswürdigen Dritten zugänglich machen.

Kurzer Funktionsüberblick:

  • Speichern und teilen/verschicken Sie Dateien bis zu 5 GB Größe.
  • Behalten Sie dabei immer die Übersicht und volle Kontrolle über die Freigaben und vergebenen Rechte.
  • Gewähren Sie Ihren Geschäftspartnern kurzfristigen Zugang zu bestimmten, ausgewählten Daten und entziehen sie diesen jederzeit wieder.

Datensicherheit

Zentrales Element des SecSign ID Portals ist die vollständige Datensicherheit: Alle Daten und Nachrichten werden verschlüsselt übertragen und serverseitig beim Empfang blockweise verschlüsselt in der Datenbank abgelegt. Zu keinem Zeitpunkt werden die Daten unverschlüsselt übertragen oder liegen entschlüsselt in der Datenbank vor.
Dies garantiert höchste Datensicherheit und Vertraulichkeit im Sinne des Datenschutzes.

Portalservers

Schutz des Portalservers

Der Portalserver ist – wie der SecSign ID-Server – durch multiple Firewalls geschützt.

Zusätzlich wird serverseitig als Reverse Proxy die Softwarelösung SecRouter eingesetzt. SecRouter leistet die Handhabung und Weiterleitung authentifizierter SSL-Sitzungen gegenüber dem SecSign ID-Server.

Mithilfe einer Web Application Firewall, des SecRouters und der ausschließlichen Nutzung von Prepared Statements schützen wir das Portal vor  Angriffsszenarien wie SQL-Injection, OS-Injection etc.

Angriffe per Flooding und DDoS werden durch sukzessive Verzögerung erschwert.

Generell erfolgen alle Zugriffe über HTTPS. Dabei überprüfen Client und Server alle Zertifikate. Zudem werden serverseitig alle Dokumente und Nachrichten verschlüsselt (AES256) abgelegt.

Sechs-Augen-Prinzip

Mehrfachverschlüsselungen für die verwendeten Serverschlüssel bieten einen hohen Schutz. Durch verteilte Geheimnisse sind bereits zum Start des Portalservers mindestens drei vertrauenswürdige Administratoren erforderlich.
Auf diese Weise wird ausgeschlossen, dass Einzelne die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten gefährden. Das gilt gleichermaßen für Inhouse-Lösungen.

Mehr Informationen zum Portal finden sie auf https://www.secsign.com/de/produkte/secsign-portal/ oder direkt unter portal.secsign.com

Wir beraten Sie gerne bei der Einführung des SecSign Portals in Ihrem Unternehmen.

Privater Cloud-DienstSecSign Portal anfragen